Neuigkeiten/Aktuelles

April 2018

Zwei Hühnerbeine und ein Ei, das ist die Nummer der Polizei…

Dieser Satz wird den Kindern lange in Erinnerung bleiben. Denn bevor Herr Schlarb sich von der Jugendverkehrsschule Bad Kreuznach in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, führte er in der Kindertagesstätte „Burg Wichtelstein“ in Altenbamberg noch einmal das heißbegehrte Polizeiprojekt durch. Jahrelang hat er die Einrichtung mit betreut und wichtige Inhalte im Bereich „Kind und Verkehr“ den Kindern vermittelt.

Die Jungen und Mädchen hatten großen Spaß, die Regeln im Straßenverkehr kennenzulernen. Nach einem aktiven Fußgängertraining an der Altenbamberger Ampel folgte der Besuch in dem Polizeipräsidium Bad Kreuznach. Begleitet wurden die Kinder und Erzieherinnen steht’s von Frau Dahles, die in Zukunft die Jugendverkehrsschule tatkräftig unterstützen wird. Die Kindertagesstätte Altenbamberg wünscht Herrn Schlarb alles Gute und Frau Dahles eine gute Zusammenarbeit!

Share This